FRITZ!Box 3370 Service - Knowledge Base

FRITZ!Box 3370 Service

VPN-Verbindung zur FRITZ!Box unter BlackBerry OS einrichten

Mittels VPN (Virtual Private Network) können Sie mit Ihrem Smartphone mit BlackBerry OS eine sichere Verbindung über das Internet zu Ihrer FRITZ!Box herstellen und auf alle Geräte und Dienste im Heimnetz Ihrer FRITZ!Box zugreifen.

Bei bestehender VPN-Verbindung werden außerdem alle Internetanfragen des Smartphones über die FRITZ!Box geleitet. Dadurch können Sie mit dem Smartphone auch in öffentlichen WLAN-Hotspots abhör- und manipulationssicher auf sämtliche Internetangebote, z.B. E-Mail und Online-Banking, zugreifen.

Voorbeeldinstructies

Mit dieser Anleitung richten Sie eine VPN-Verbindung zur FRITZ!Box in BlackBerry OS 10.3.2.2474 ein. Ersetzen Sie die hier genannten Beispielwerte beim Einrichten der VPN-Verbindung durch die von Ihnen tatsächlich verwendeten Werte.

  • MyFRITZ!-domeinnaam van FRITZ!Box:
    pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net
  • Gebruikersnaam van de FRITZ!Box-gebruiker:
    Jan Modaal
  • Wachtwoord van de FRITZ!Box-gebruiker:
    geheim
  • Shared secret van de FRITZ!Box-gebruiker:
    Zj7hPCouK65IrPU4

Voorwaarden / Beperkingen

  • Auf dem Smartphone ist BlackBerry OS 10.3.2 oder neuer installiert.

Opmerking:De configuratieprocedure en informatie over functies in deze handleiding hebben betrekking op het meest recente FRITZ!OS van de FRITZ!Box.

1 Voorbereidingen

MyFRITZ! instellen

Met MyFRITZ! kun je de FRITZ!Box altijd vanaf internet benaderen, zelfs als de FRITZ!Box regelmatig een ander publiek IP-adres krijgt van de internetprovider:

Opmerking:Als je al een andere Dynamic DNS-service gebruikt, kun je ook deze service gebruiken in plaats van MyFRITZ!.

IP-netwerk van de FRITZ!Box aanpassen

Beide Enden einer VPN-Verbindung müssen IP-Adressen aus unterschiedlichen IP-Netzwerken verwenden. Wenn das Smartphone mit einem Router (z.B. einer anderen FRITZ!Box) verbunden ist, der das gleiche IP-Netzwerk wie Ihre FRITZ!Box verwendet, ist keine VPN-Kommunikation möglich.

Opmerking:In de fabrieksinstellingen gebruiken alle FRITZ!Boxen het IP-netwerk 192.168.178.0.

Richten Sie in Ihrer FRITZ!Box eine IP-Adresse ein, die sich von den IP-Adressen der Router unterscheidet, über die Sie sich mit Ihrem Smartphone mit der FRITZ!Box verbinden, z.B. 192.168.10.1 (Subnetzmaske 255.255.255.0):

  1. Klik op "Home Network" in de FRITZ!Box-gebruikersinterface.
  2. Klik in het menu "Home Network" op "Home Network Overview".
  3. Klik op het tabblad "Network Settings".
  4. Klik op de knop "IPv4-Addresses". Als de knop niet wordt weergegeven, schakel dan eerst de geavanceerde weergave in.
  5. Voer het gewenste IP-adres en subnetmasker in.
  6. Klik op "OK" om de instellingen op te slaan.

2 VPN-verbinding in de FRITZ!Box instellen

Configureer in de FRITZ!Box voor iedere VPN-verbinding een eigen gebruiker:

  1. Klik op "System" in de FRITZ!Box-gebruikersinterface.
  2. Klik in het menu "System" op "FRITZ!Box Users".
  3. Klik naast de gebruiker die VPN-verbindingen naar FRITZ!Box tot stand moet brengen, op de knop (Bewerken). Als je nog geen gebruiker hebt geconfigureerd:
    1. Klik op de knop "Add User".
    2. Voer in de invoervelden een naam en een wachtwoord naar keuze in voor de gebruiker.
  4. Activeer de optie "VPN".
  5. Klik op "OK" om de instellingen op te slaan.

Jetzt richtet die FRITZ!Box die VPN-Berechtigung für den FRITZ!Box-Benutzer ein.
Anschließend öffnet sich automatisch ein Fenster, das die VPN-Einstellungen des FRITZ!Box-Benutzers zeigt.

Opmerking: Je kunt dit venster te allen tijde openen door in de instellingen van de FRITZ!Box-gebruiker op "Show VPN Settings" te klikken.

3 VPN-Verbindung in BlackBerry OS einrichten

  1. Tippen Sie auf dem Homescreen des Smartphone auf "Einstellungen".
  2. Tippen Sie im Menü "Einstellungen" auf den Eintrag "Netzwerke und Verbindungen".
  3. Tippen Sie auf "VPN" und dann auf "Hinzufügen".
  4. Tragen Sie im Eingabefeld "Profilname" einen beliebigen Namen (FRITZ!Box-VPN) ein.
  5. Tragen Sie im Eingabefeld "Serveradresse" den MyFRITZ!-Domainnamen der FRITZ!Box (pi80ewgfi72d2os42.myfritz.net) ein.
  6. Wählen Sie in der Ausklappliste "Gateway-Typ" den Eintrag "Cisco VPN 3000-Konzentrator".
  7. Wählen Sie in der Ausklappliste "Authentifizierungspyp" den Eintrag "XAUTH-PSK".
  8. Tragen Sie im Eingabefeld "Gruppenbenutzername" den Benutzernamen des FRITZ!Box-Benutzers (Max Mustermann) ein.
  9. Tragen Sie im Eingabefeld "Gruppenkennwort" das "Shared Secret" des FRITZ!Box-Benutzers (Zj7hPCouK65IrPU4) ein. Das "Shared Secret" wird in den VPN-Einstellungen des Benutzers im Abschnitt "iPhone, iPad oder iPod Touch" angezeigt.
  10. Tragen Sie im Eingabefeld "Benutzername" den Benutzernamen des FRITZ!Box-Benutzers (Max Mustermann) ein.
  11. Voer in het invoerveld "Wachtwoord" het wachtwoord in voor de FRITZ!Box-gebruiker (geheim).
  12. Tragen Sie im Eingabefeld "IKE-Lebensdauer (Sekunden)" 28800 ein.
  13. Tragen Sie im Eingabefeld "IPSec-Lebensdauer (Sekunden)" 28800 ein.
  14. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um die Einrichtung abzuschließen.

De VPN-verbinding met de FRITZ!Box is nu geconfigureerd.

4 VPN-verbinding tot stand brengen

  1. Tippen Sie auf dem Homescreen des Smartphone auf "Einstellungen".
  2. Tippen Sie im Menü "Einstellungen" auf den Eintrag "Netzwerke und Verbindungen".
  3. Tippen Sie auf "VPN".
  4. Tippen Sie auf den Namen der von Ihnen eingerichteten VPN-Verbindung (FRITZ!Box-VPN).

De VPN-verbinding wordt nu tot stand gebracht.

Opmerking: Actieve VPN-verbindingen worden weergegeven in de FRITZ!Box-gebruikersinterface onder "Internet > Permit Access > VPN" en "Internet > Online Monitor".